Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Allgemeines:
KreativRaum e.V. ist unter VR14710 als anerkannter Verein in das Vereinsregister Köln eingetragen und wird beim Finanzamt Köln-Nord unter der Steuernummer 217/5958/1713 geführt.

 

§ 2 Anmeldung zu Kursen & Workshops:

Kurse: Nach einer Probestunde können sich die Teilnehmer/innen für den gewünschten Kurs anmelden. Dies erfolgt über den Anmeldezettel, der rechtsverbindlich von beiden Seiten zu unterschreiben ist. Bei Teilnehmer/innen unter 18 Jahren ist die zusätzliche Unterschrift eines der Erziehungsberechtigten notwendig.                                                                                                                              

Workshops: Die Anmeldung erfolgt schriftlich per Mail an kontakt(at)kreativraum.info oder über das Kontaktformular. Nach erfolgter Anmeldung wird eine Anmeldebestätigung mit Rechnung zum Workshop versendet.

 

§ 3 Ermäßigungen für die Teilnahme an Kursen & Workshops:

Wenn Sie ALG II-Leistungen und/oder Köln-Pass-Inhaber sind, können Sie uns gerne auf eine Ermäßigung des Beitrages ansprechen.

 

§ 4 Mindestteilnehmerzahl für unsere Kurse & Workshops:
Kurse: Die Kurse sind auf der Basis einer bestimmten Mindestteilnehmerzahl kalkuliert. Kommt diese nicht zustande, oder sinkt diese während eines fortlaufenden Kurses und die (bereits angemeldeten) Teilnehmer/innen wünschen dennoch einen Start / eine Weiterführung des Kurses, kann in gemeinsamen Einverständnis aller Beteiligten ein anteilig höherer Monatsbeitrag vereinbart werden, um den Start/die Fortführung des Kurses zu sichern. Wenn dies nicht einstimmig geschehen kann, wird der Kurs erst dann (wieder) stattfinden, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist. Im Falle, dass vorübergehend ein erhöhter Monatsbeitrag geleistet wird, sinkt dieser bei erreichter Mindestteilnehmerzahl automatisch wieder auf den ursprünglichen Monatsbeitrag. Bei einer Einstellung des Kurses wird die monatliche Zahlungsverpflichtung ausgesetzt.                                      

Workshops: Im Falle, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird, findet der Workshop nicht statt. Ein bereits gezahlter Beitrag wird zurückerstattet.

 

§ 5 Haftung:
Die Teilnehmer/innen besuchen die Kurse/Veranstaltungen von KreativRaum e.V. auf eigene Gefahr. Weder KreativRaum e.V. noch der Betreiber des Proben-/Veranstaltungsortes übernehmen eine Haftung für Beschädigungen oder Verlust von Sachen der Teilnehmer/innen und Dozenten/innen. Für Personenschäden, welche den Teilnehmern/innen im Zusammenhang mit der jew. Veranstaltung entstehen, haftet der Anbieter im Rahmen der Vereinshaftpflichtversicherung und der gesetzlichen Vorschriften. Eine Unfallversicherung ist nicht abgeschlossen. Die Teilnahme erfolgt als Freizeitveranstaltung auf eigenes Risiko. Für sonstige Schäden haftet der Anbieter nur bei vorsätzlich oder grob fahrlässigen Pflichtverletzungen.

 

§ 6 Zahlungsweise:
Kurse: Die Zahlung der Kurse erfolgt per Dauerauftrag oder Überweisung durchgehend (auch während der Ferienzeiten) bis spätestens zum 15. eines Monats auf das unten stehende Konto. Bei einem Zahlungsrückstand von mindestens 2 Monatsbeiträgen ist KreativRaum e.V. berechtigt eine Zahlungserinnerung an den/die Teilnehmer/in zu versenden. Ab einem Zahlungsrückstand von 3 Monaten ergeht an den/die Teilnehmer/in eine Mahnung zzgl. Mahnkosten in Höhe von 5,-€.

Workshops: Die Zahlung erfolgt entsprechend der Anmeldebestätigung auf das unten stehende Konto. Nach eingegangener Workshopgebühr ist die Anmeldung gültig.                                                                

Für Institutionen: Die Zahlung erfolgt 8 Tage nach Eingang der Rechnung auf das unten stehende Konto.

 

§ 7 Bankverbindung:                                                                                                                          

Bank für Sozialwirtschaft                                                                                                                    

IBAN: DE36 3702 0500 0001 4184 00                                                                                       

SWIFT/BIC: BFSWDE33XXX

 

§ 8 Kurszeiten / Ferienregelung / Ausfall:
Kurse: Es gelten die jeweils angekündigten Zeiten. Änderungen seitens KreativRaum e.V. werden vorher bekannt gegeben. Ferien-/Feiertagsregelung (NRW): In den Oster- und Herbstferien finden die Kurse jeweils 1 x statt. In den Weihnachts-/Sommerferien, an gesetzlichen Feiertagen, sowie an Karneval finden keine Kurse statt. Bei Ausfall seitens KreativRaum e.V. durch höhere Gewalt oder plötzlicher Erkrankung der/des Dozenten/in werden Nachholtermine angeboten. Die Nachholtermine werden in Absprache mit den Kursteilnehmer/innen festgelegt und können auch in der kursfreien Ferienzeit liegen. Ein Anspruch auf Erstattung von Beiträgen ist nicht vorgesehen. Versäumte Stunden seitens des/der Teilnehmers/in, sei es aus Krankheitsgründen oder anderen Umständen, können weder nachgeholt oder erstattet werden.                                                                                         

Workshops: Bei Absage des Workshops durch KreativRaum e.V. wird die Workshopgebühr umgehend erstattet.                                      

 

§ 9 Kündigung von Kursen /Rücktritt von Workshops:
Kurse: Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate jeweils zum Ende des Monats und erfolgt in jedem Fall schriftlich. Wenn eine Kündigung auf Grund eines schwerwiegenden äußeren Einflusses erfolgt, auf dessen Entstehen der/die Teilnehmer/in keinen Einfluss hatte wie z.B. schwere Krankheit, Umzug, Verlust der Arbeitsstelle etc., wird gemeinsam zwischen KreativRaum e.V. und dem/der Teilnehmer/in eine Lösung gefunden, die zur beiderseitigen Zufriedenheit beiträgt.

Workshops: Der Rücktritt von einem bereits gebuchten Workshop erfolgt schriftlich (Brief, Fax oder E-Mail). Bei  Rücktritt von einem gebuchten Workshop bis zu 10 Tage vor Beginn fällt eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 7,50 EUR an (der Restbetrag wird zurückerstattet). Bei Rücktritt zu einem späteren Zeitpunkt kann der bereits gezahlte Beitrag nicht mehr erstattet werden.

 

§ 10 Stornierungen von Projekten durch Institutionen:
Vereinbarungen über Rücktritt und Stornierungen können je nach Auftrag unterschiedlich sein und werden in dem jeweiligen Vertrag individuell geregelt.

 

§ 11 Spenden/Gemeinnützigkeit:
Für alle eingegangenen Spenden über 20,- € stellt KreativRaum e.V. eine steuerlich absetzbare Spendenquittung aus. KreativRaum e.V. verpflichtet sich die eingehenden Spenden im Sinne des Konzeptes (Groß für Klein-Junior für Senior-Alle für Vielfalt) zu gemeinnützigen Zwecken zu verwenden. Nach dem letzten Freistellungsbescheid des Finanzamtes Köln-Süd vom 21.11.2014 ist KreativRaum e.V. als gemeinnützig anerkannt und nach § 5 Abs.1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer (Förderung von Kunst und Kultur, der Erziehung und Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens) befreit.

 

§ 12 Dozenten/innen:
Für unsere Angebote setzen wir ausschließlich qualifiziertes Fachpersonal ein. Bei Krankheit einer/s Dozenten/in wird ein/e Ersatzdozent/in mit ähnlicher Qualifikation eingesetzt.

 

§ 13 Urheberrechte:
Die Vermarktungsrechte für alle künstlerischen Ergebnisse im Zusammenhang mit unseren Angeboten liegen bei KreativRaum e.V. .Weitere Nutzungen durch Teilnehmer/innen oder Teilnehmergruppen bedürfen in jedem Fall der schriftlichen Zustimmung von KreativRaum e.V. .Dies gilt auch für elektronische Aufzeichnungen aller Art, Foto- und Bildmaterial, Tonmaterial etc., auch wenn eine Zustimmung der abgelichteten Personen vorliegt.

 

§ 14 Datenschutz:
Dem/der Teilnehmer/in ist bekannt und er/sie willigt darin ein, dass die zur Abwicklung des Auftrags erforderlichen persönlichen Daten von KreativRaum e.V. auf Datenträgern gespeichert werden und stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Die gespeicherten persönlichen Daten werden von KreativRaum e.V. selbstverständlich vertraulich behandelt und sind ausschließlich für die Datei von KreativRaum e.V. bestimmt. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten des/der Teilnehmers/in erfolgt unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Dem/der Teilnehmer/in steht das Recht zu, seine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. KreativRaum e.V. ist in diesem Fall zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten der/des Teilnehmers/in im Rahmen der technischen Möglichkeiten verpflichtet.

 

§ 15 Salvatorische Klausel:
Sind oder werden Teile dieser Geschäftsbedingungen unwirksam, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist einvernehmlich durch eine solche zu ersetzen, die unter Berücksichtigung der Interessenlagen den gewünschten Zweck zu erreichen, am besten geeignet ist. Auf das Vertragsverhältnis zwischen KreativRaum e.V. und dem/der Teilnehmer/in dem Auftraggeber  findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Der Gerichtsstand ist Köln.

Stand: April 2016